lilaweiss.de
Name: Passw:  oder Registrieren
Passwort vergessen?

Treffpunkt

Hallo, Fans des VfL Osnabrück
Diese Seite soll es Euch ermöglichen, selbst zu den VfL-Seiten beizutragen, Fragen zu stellen, Neuigkeiten auszutauschen usw.

Beitrag verfassen
Zur Registrierung von Benutzernamen geht es hier


 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende 
ChefinvomDienst   Artikel 766403   Donnerstag, 9. November 2017 12:58
Zurück zum sportlichen Bereich: Ich werfe mal Marco Neppe als kommenden Sportdirektor in den Ring.

Angesichts der letzten Jahre kann ich mir nicht vorstellen, dass ein völlig "Unabhängiger" kommt...
Gockelsportler   Artikel 766402   Donnerstag, 9. November 2017 12:48
Alter Schwede
el-thosito   Artikel 766401   Donnerstag, 9. November 2017 12:41
@frohnecke fb und vfl
wirklich unfassbar.
wenn das der verein oder seine akteure nicht endlich (an)erkennen und konsequenzen ziehen, wird aus ignoranz zustimmung.
sehr spät ist es ohnehin schon.
WaxWorm   Artikel 766400   Donnerstag, 9. November 2017 12:40
@lilalice:

Mit einem (zumindest meines Wissens nach) hier nagelneuen Account erstmals aufzutreten und zu erwarten, für seine erste Aussage absolutes Vertrauen zu ernten und damit Weltbilder zu erschüttern, zeugt jetzt auch nicht gerade von realistischem Selbst- und Weltbild.

Nichtsdestotrotz: wenn es der Wahrheit entspricht - gut so.
Abseitsfalle   Artikel 766399   Donnerstag, 9. November 2017 12:37
Die Facebook-Seite Frohneckes ist so unfassbar widerlich, und den Herrn hat der aktuelle Vorsitzende des Wahlausschusses einst zum Vizepräsidenten vorgeschlagen? Was für ein brauner Sumpf ist das eigentlich?
Einmal_Affenfelsen_immer_Affenfelsen   Artikel 766398   Donnerstag, 9. November 2017 12:35
@jover

Frohneckes Facebook-Seite.
jover   Artikel 766397   Donnerstag, 9. November 2017 12:30
@ EAiA: Quelle?
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 766396   Donnerstag, 9. November 2017 12:20
Danke für die Klarstellung, lilalice.
Weitergehend dazu äußern werde ich mich aber erst, wenn das offiziell bestätigt ist. Es wäre auf jeden Fall sehr zu begrüßen und ein lange überfälliger Schritt in die richtige Richtung sowie ein Erfolg öffentlichen Drucks, der in diesem Fall vorwiegend in den Foren aufgebaut wurde. Konjunktiv hier deshalb, weil ich Deine Aussage nicht prüfen kann.
Unabhängig davon wird besagte Anwaltskanzlei weiterhin als Partner in der Rubrik "CLUBLILAWEISS" geführt
(siehe: http://www.vfl.de/vermarktung/partner.html)
Ich bin gespannt, ob man hier weiterhin nach dem Motto "Geld stinkt nicht" die Sache weiterlaufen lässt oder einen konsequenten Schlussstrich zieht.
lilalice   Artikel 766395   Donnerstag, 9. November 2017 12:09
zu 766392 und ..393
Es ist so wie geschrieben, es gibt kein Mandat mehr. Aber wie schon erwartet kann man an den Reaktionen sehen, was passiert, wenn es Tatsachen gibt, die bei einigen nicht in das festgefügte Weltbild passen - muss dann ja gelogen sein!
Einmal_Affenfelsen_immer_Affenfelsen   Artikel 766394   Donnerstag, 9. November 2017 12:05
Für Frohnecke ist ein 15-jähriges Mädchen aus Dresden, das einen Preis für Zivilcourage erhält, weil es den antisemitischen Konsens innerhalb ihrer Schulklasse durchbrochen hat und einen Mitschüler, der den Hitlergruß gezeigt hat, angezeigt hat, eine "Denunziantin". Wehlend-Sieler-VfL, 2017. Ohne Worte.
Abseitsfalle   Artikel 766393   Donnerstag, 9. November 2017 11:38
Und wenn du einfach nur dummes Zeug schreibst, um dummes Zeug zu schreiben, liladingsbumms?
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 766392   Donnerstag, 9. November 2017 11:37
@lilalice
Was willst Du mit Deinem Konjunktiv sagen? Dass es schon geschehen, aber nur noch nicht verkündet sei, oder ein rein theoretisches Gedankenspiel ohne Realitätsbezug? Dann könnte ich genauso gut behaupten:
"Und was ist, wenn der Investor X. beim VfL mit 50 Mio. Euro eingestiegen ist, nur die Überweisung noch nicht getätigt und das Investment noch nicht verkündet wäre?"
Wenn ich das auf etwas realistischere Summen herunterschraube, würden es vielleicht auch einige Leute glauben, obwohl es nur ein Hirngespinst ist.

Also: Hast Du irgendwelche konkreten Informationen oder nicht?!
Alan_Harper2   Artikel 766391   Donnerstag, 9. November 2017 11:31
Einfach zu behaupten "lilalice". Selbstverständlich kann eine Löschung erst nach der JHV erfolgen. Wie durchschaubar. Und trotzdem ist die Kanzlei noch im Club LilaWeiss geführt.

Wahnsinn wie viele User hier den Mist relativieren oder abbügeln wollen. Warum?

Und noch drolliger sind die Leute, die wirklich glauben, dass bald ein Sportdirektor vorgestellt wird der nicht Lothar Gans heisst. Onkel Jürgen könnte euch wohl auch mit Süßigkeiten dazu bewegen das Crowdfunding zu verlängern ...
lilalice   Artikel 766390   Donnerstag, 9. November 2017 11:12
zu Abseitsfalle 366387
.. und wenn das Mandat gekündigt sowie die Umschreibung im Register beantragt, nur noch nicht vollzogen wäre?
Walther   Artikel 766389   Donnerstag, 9. November 2017 11:03
Ich will den Dietmar sehen!
DieFanabteilung   Artikel 766388   Donnerstag, 9. November 2017 10:45
AKTUELLE INFO:
Die heutige Veranstaltung wird definitiv im Presseraum im Gebäude der Nordtribüne stattfinden.

Vorstellung der Kandidaten am 9. November an der Bremer Brücke
Abseitsfalle   Artikel 766387   Donnerstag, 9. November 2017 10:39
Auch wenn Neunicks durch Tatsachen verwirrt werden könnten, hier ein rücksichtloser Link
So was aber auch ...
Schildkröte   Artikel 766386   Donnerstag, 9. November 2017 10:35
Vielleicht können Medienvertreter auf der heutigen PK zur Vorstellung Thiounes als Cheftrainer ja auch einmal Wehlend Fragen zum momentanen Stand der Dinge in Bezug auf die Sportdirektor-Suche stellen? Gehört Heskamp tatsächlich zum engeren Kandidatenkreis? Wie viele Bewerber gibt es insgesamt? Ist noch vor Jahreswechsel mit einer Vollzugsmeldung zu rechnen?
TeKay   Artikel 766385   Donnerstag, 9. November 2017 10:34
Wo wurde Beiersdorfer denn "gesichtet"? Im Fernsehen?
lilalice   Artikel 766384   Donnerstag, 9. November 2017 10:29
zu Abseitsfalle 766373 und Nur Ich 766377
Auch wenn Tatsachen wahrscheinlich manchen hier verwirren: RA Frohnecke ist nicht mehr für den VfL tätig
Goikoetxea   Artikel 766383   Donnerstag, 9. November 2017 10:27
Also wer das regelmäßige Theater beim HSV "überlebt" hat...
Alarmsignal   Artikel 766382   Donnerstag, 9. November 2017 10:18
Jemand wie Beiersdorfer würde sich so etwas wohl kaum antun..
HerrLarsen   Artikel 766381   Donnerstag, 9. November 2017 10:15
@ichnunmal
Also jeden müssen wir hier nun nicht nehmen...
Loki   Artikel 766380   Donnerstag, 9. November 2017 09:46
Haben halt keinen für den Turnaround. Da haben wir es zum Glück besser.
Alan_Harper2   Artikel 766379   Donnerstag, 9. November 2017 09:42
Gott sind die Erfurter doof, die können doch einfach umschichten?
AlfredHitzkopf   Artikel 766378   Donnerstag, 9. November 2017 09:38
"Der Verein ist nicht nur Schlusslicht der 3. Liga, auch finanziell gehen langsam die Lichter aus. Scheitert der nächste Traditionsverein an der Schwelle zwischen Anspruch und Realität?"

Ausnahmsweise geht es in diesem 11FREUNDE-Artikel aber mal nicht um den VfL, sondern um Rot-Weiß Erfurt.
NurIch   Artikel 766377   Donnerstag, 9. November 2017 08:54
zu: Sielo Artikel 766374 Donnerstag, 9. November 2017 08:17
"Bevor hier der doch recht plumpe Versuch, jemanden, der Wehlend loswerden will und sich dabei im Ton vergriffen hat, als „rechts“ zu brandmarken: daneben liegen kann man, unabhängig davon, ob man rechts, links, schwarz, weiß, dünn, dick, Gutmensch oder einfach nur ein Arschloch ist. Niemand teilt sich seine eigene Meinung nur mit charakterlich einwandfreien, fehlerlosen Menschen wie mir. ;-))
Im Ernst: wer den Vergleich zu der Özuguz-AfD-Geschichte ziehen will, der hat vor allen Dingen diese kein bisschen verstanden, denn es gibt so etwas wie einen Kontext, in dem solche Begriffe wirken, zwischen einem verbalen Fehlgriff und der Einbettung eines Wortes in ein vorsätzlich vergiftetes Umfeld liegen Welten..."

Ich habe damit ausdrücken wollen, wie gedankenlos und instinktlos ich es finde, allgemein und nach dieser Geschichte diese Wortwahl zu verwenden.
Und noch was: ich meine auch, dass Wehlend gehen sollte. Also hat es sich was mit dem plumpen Versuch...
NurIch   Artikel 766376   Donnerstag, 9. November 2017 08:49
zu: Abseitsfalle Artikel 766373 Donnerstag, 9. November 2017 07:59
"Was sagen denn die, die nun Nazikeule schwingen, dazu, dass Frohnecke noch immer für den VfL tätig ist?"

Das finde ich unerträglich!
ichnunmal   Artikel 766375   Donnerstag, 9. November 2017 08:32
Hallo zusammen.
Dies ist mein erster Beitrag. Bislang war ich nur stiller "Mitleser". Bin aber seit meinem sechsten Lebensjahr unterstützer des VFL. Bedeutet nun seit etwas mehr als 30 Jahre.
Ich möchte als Sportdirektor einfach mal
"Dietmar Beiersdorfer" in den Ring werfen.
Er wurde Montag gesichtet.....
Sielo   Artikel 766374   Donnerstag, 9. November 2017 08:17
Bevor hier der doch recht plumpe Versuch, jemanden, der Wehlend loswerden will und sich dabei im Ton vergriffen hat, als „rechts“ zu brandmarken: daneben liegen kann man, unabhängig davon, ob man rechts, links, schwarz, weiß, dünn, dick, Gutmensch oder einfach nur ein Arschloch ist. Niemand teilt sich seine eigene Meinung nur mit charakterlich einwandfreien, fehlerlosen Menschen wie mir. ;-))

Im Ernst: wer den Vergleich zu der Özuguz-AfD-Geschichte ziehen will, der hat vor allen Dingen diese kein bisschen verstanden, denn es gibt so etwas wie einen Kontext, in dem solche Begriffe wirken, zwischen einem verbalen Fehlgriff und der Einbettung eines Wortes in ein vorsätzlich vergiftetes Umfeld liegen Welten. Begriffe übrigens, die man sich zu Zeiten von Wehner und Strauß mit großer Freude um die Ohren gehauen hätte. Trotzdem haben die sich respektiert.

Und wenn ich an den alltäglichen Umgang untereinander denke, insbesondere an die damalige Abstimmung in der Halle Gartlage und das Verhalten der vermeintlichen „Sieger“, an jemanden, der hier zum Glück nicht mehr so oft die mittlerweile sehr große Fraktion der Wehlend-Gegner mit Sprech aus der totalitären Hassmottenkiste, und das weitestgehend unwidersprochen zudeckt, dann halte ich das noch für - vergleichsweise - harmlos. Es fügt sich aber in das bedauernswerte Bild ein, dass der Verein an allen Ecken und enden bietet. Dieses Verhalten untereinander ist vielleicht noch das traurigste von allem.
Abseitsfalle   Artikel 766373   Donnerstag, 9. November 2017 07:59
Was sagen denn die, die nun Nazikeule schwingen, dazu, dass Frohnecke noch immer für den VfL tätig ist?
Klingone   Artikel 766372   Donnerstag, 9. November 2017 07:49
Eine Frage:Warum sollte der TP frei von rechten Arschlöcher sein?
NurIch   Artikel 766371   Donnerstag, 9. November 2017 07:07
zu: Mr.Zylinder Artikel 766362 Mittwoch, 8. November 2017 20:05
"Ich finde es übrigens etwas befremdlich, dass die gestern zwei Mal vorgetragene Forderung, man möge Wehlend "entsorgen", hier komplett ohne Widerspruch bleibt.

Für mich eine komplett inakzeptable Wortwahl, bei deren Benutzung dem Schreiber wohl entfallen ist, dass wir es hier immer noch mit Menschen zu tun haben."

Ja geht mir genau so. Eine widerliche Wortwahl, die von dem genau so unerträglichen AFD-Opa Gauland übernommen wurde.
oststrasse   Artikel 766370   Donnerstag, 9. November 2017 06:42
Herzlichen Glückwunsch Daniel!!

Du machst das schon. Leider kann man aus so einer kurzen Zeit, die Du jetzt im Amt bist, aus einen Ackergaul kein Rennpferd machen.Aber durch Dich wird uns schon mal anderer Fußball geboten, den wir hier sehen wollen.

Vielleicht bekommst Du ja in der Winterpause noch ein bisschen Verstärkung.

Und mit hoffentlich einer neuen GF, wird es dann auch wieder Aufwärts gehen.

Alles Gute für Dich.
Mr.m   Artikel 766369   Mittwoch, 8. November 2017 23:26
Thioune setzt mehr auf Begeisterung als auf Verbissenheit, mehr auf Rotation, Einsatzzeit für die Jugend und taktische Flexibilität als auf ein starres Korsett.


Passendes Zitat von Benjamin Kraus
rallewalle   Artikel 766368   Mittwoch, 8. November 2017 23:12
Hm... Ihr schlagt wieder Namen als Sportdirektor vor, die schon mal beim VFL auf der Gehaltsliste standen...

Vor nicht allzulanger Zeit und noch immer wurde, bzw. wird der Klüngel aus Ex-VFLern kritisiert.

Das passt nicht zusammen.

Das gleiche ist mit D.T., der ebenso wie J.E. eine gute VFL-Vergangenheit hatte. Enochs wusste bei seiner Beförderung genau, daß er damit auch sein Ende beim VFL eingeleitet hat. Das gleiche kann Thioune auch passieren, wenn es nicht so läuft wie erhofft...

Ich hätte mir auf beiden Positionen eine externe Lösung erhofft, aber es ist wohl finanziell nicht realisierbar.

Dennoch Glückwunsch an Thioune und viel Erfolg.
Alarmsignal   Artikel 766367   Mittwoch, 8. November 2017 22:05
Also diese subtile Vorgehensweise von Herrn Wehlend beim Vertrag von Thioune finde ich jetzt wirklich beachtlich.

Wer hätte es für möglich gehalten dass er in der Lage ist einen Vertrag zu entwerfen, der auf weniger als drei Jahre ausgelegt ist.

Der Mann lernt wirklich schnell dazu! Bitte sofort den Vertrag verlängern, aber dieses Mal natürlich wieder um mindestens 3 Jahre!

JW Super Typ 3.0!
vfl55   Artikel 766366   Mittwoch, 8. November 2017 21:34
Lieber Herr Thione,

ich wünsche Ihnen eine glückliche Hand mit „Ihrem“, „unserem“ VFL!

Klassenerhalt und dann Vertragsverlängerung; das Zeug dazu haben Sie allemal!

Alles Gute aus Kapstadt!
Raistlin   Artikel 766365   Mittwoch, 8. November 2017 21:03
Von Martin Porno hatte ich auch schon fabuliert. Das wäre aber sicher kein Kracher. Wobei er latürnich für einen Erstligisten gearbeitet hat. 94 95 schei... schei...

Schätze aber mal der Wunschkandidat hat abgesagt und ist jetzt an der Ostsee gelandet.
Goikoetxea   Artikel 766364   Mittwoch, 8. November 2017 20:47
Reihe mich da auch gerne ein.
Hab' das mit dem "entsorgen" wohl überlesen.
Tja, wenn jemand erst einmal so richtig abgewertet ist, dann fallen halt leider alle Hüllen.
Aber zumindest brachte mir das jetzt wieder in Erinnerung, dass ich am Wochenende noch zum Wertstoffhof müsste.
Bronko   Artikel 766363   Mittwoch, 8. November 2017 20:21
@zylinder

Willst Du etwa die Hate-Kampagne stören?

Die Jungs der Fünften Kolonne laufen sich doch grad warm mit ihrer Hetze und Fake News Strategie. Da gehören Beleidigungen, auch gerne mal die abartigsten, und natürlich auch die "Lügenpresse" Vorwürfe doch dazu. Ist doch deren altbekannte Strategie.
;-)
Mr.Zylinder   Artikel 766362   Mittwoch, 8. November 2017 20:05
Ich finde es übrigens etwas befremdlich, dass die gestern zwei Mal vorgetragene Forderung, man möge Wehlend "entsorgen", hier komplett ohne Widerspruch bleibt.

Für mich eine komplett inakzeptable Wortwahl, bei deren Benutzung dem Schreiber wohl entfallen ist, dass wir es hier immer noch mit Menschen zu tun haben.
Lechtinger   Artikel 766361   Mittwoch, 8. November 2017 19:43
Sportdirektor? Es kann nur einen geben und der wird Ralf Heskamp heißen.
Franz   Artikel 766360   Mittwoch, 8. November 2017 19:40
DeeJoot: Hast Du vergessen, dass M.P. der VFL nicht mehr gut genug war und er unbedingt zu den Preußen wollte. Der soll nach Mün.... gehen.

Wie wäre es denn mit Tommy Reichenberger?
Ocin   Artikel 766359   Mittwoch, 8. November 2017 19:23
Als Sportdirektor Uwe Fuchs?
Als Trainer...naja. Wenn man aber schaut was für Spieler er damals geholt hat. War schon nicht schlecht.
J.G.   Artikel 766358   Mittwoch, 8. November 2017 18:54
Norbert Meier?
edit. Ach ne, kein Sportdirektor ;)

In Sachen Trainer ganz klar PRO Thioune!

Aber wer wird Sportdirektor? Am Ende findet JW keinen und LG macht weiter ;)
Hat auch Zweitligaerfahrung ;)
Kampen1   Artikel 766357   Mittwoch, 8. November 2017 18:54
Pro Thioune
Ballsport37   Artikel 766356   Mittwoch, 8. November 2017 18:14
ich dachte es soll ein Bundesliga erfahrener mit guten Namen sein ?! Aber wer in Gottes Namen tut sich das ohne Geld an , wenn er schon erfolgreich gearbeitet hat. Eigentlich kann ich mir nur vorstellen das jemand hier arbeiten möchte um ein Sprungbrett zu haben oder was ich befürchte jemand der nichts anderes bekommt
TINA   Artikel 766355   Mittwoch, 8. November 2017 17:41
Martin P. habe ich schon mal "in den Raum geworfen". Bin gespannt.
DeeJott   Artikel 766354   Mittwoch, 8. November 2017 16:36
Sportdirektor?

Wieso ist dieser Name eigentlich noch nicht gefallen?
 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende