lilaweiss.de
Name: Passw:  oder Registrieren
Passwort vergessen?

Treffpunkt

Hallo, Fans des VfL Osnabrück
Diese Seite soll es Euch ermöglichen, selbst zu den VfL-Seiten beizutragen, Fragen zu stellen, Neuigkeiten auszutauschen usw.

Beitrag verfassen
Zur Registrierung von Benutzernamen geht es hier


 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende 
el-thosito   Artikel 765851   Freitag, 3. November 2017 11:24
oh, die gst erwacht. guten morgen.
der frühe gaul...
Goikoetxea   Artikel 765850   Freitag, 3. November 2017 11:24
Ker, ist dat alles wieder gruselig bein VFL...
Bronko   Artikel 765849   Freitag, 3. November 2017 11:20
Gäääähn!
el-thosito   Artikel 765848   Freitag, 3. November 2017 11:20
das bleibt einem echt das lachen im halse stecken.
so weit ist es jedenfalls schon, das man tats nichts mehr für ausgeschlossen halten kann....
Alan_Harper2   Artikel 765847   Freitag, 3. November 2017 11:11
Genau! Weil er eine Vereinsikone ist, darf er den Vertrag aussitzen, trotz der Aussage des Fan-Talks? Und ein Walpurgis plus Hajou sind in dem Kontext die Arschlöcher?

@DonJupp: Natürlich ist es eine Riesensache, wenn er nach 1,5 oder 2 Jahren von 3 dann sagt, jo, lassen wir es mal gut sein. Nur auf der anderen Seite wird hier argumentiert, dass wir keinen Cent haben und nicht mal tolle Ideen wie terre des hommes umsetzen könnten? Widerlich. Schön das man hier noch so einfach Kasse machen kann.

Und in der Folge stellt sich dann ein Vizepräsident vor den NDR und sagt, dass man für eine externe Lösung kein Geld habe und es gut wäre wenn es mit Thioune weitergehen würde. Alles an Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

Außerdem, wer sagt eigentlich, dass der Vertrag mit JW nicht bereits verlängert wurde? Die Handhabe kennt man doch mit JE, nicht wahr liebe NOZ?
Abseitsfalle   Artikel 765846   Freitag, 3. November 2017 11:08
Wehlend hätte spätestens nach der Drei-Jahres-Verlängerung mit Walpurgis gehen müssen und Brunn gleich mit.
ImmerVFL   Artikel 765845   Freitag, 3. November 2017 10:47
Wenn JE nicht aus seinem Vertrag alles raus holt was geht, ist ihm wirklich nicht zu helfen. Verträge werden gemacht um sie einzuhalten. Ohne wenn und aber. Sonst macht man eben keine Verträge. Wenn JW einen so cleveren Vertrag gemacht hat und dem Verein die Suppe eingebrockt hat, muß er dafür gerade stehen und kein anderer. Er ist der Geschäftsführer. Und wenn er nachweislich großen Mist gebaut hat, muß er gehen und das ganz schnell.
el-thosito   Artikel 765844   Freitag, 3. November 2017 10:40
nicht JE sollte hier Thema sein, sondern JW oder auch die sonstige Fktebene.

was sind ihre verdienste um den verein?

warum scheint eine verlängerung des vertrages von JW ausgemachte sache zu sein?

was hat er in seiner bish zeit erreicht oder auch nur auf den weg gebracht?
DonJupp   Artikel 765843   Freitag, 3. November 2017 10:03
Woher willst du wissen, dass Joe sein Wort nicht halten wird?
Alan_Harper2   Artikel 765842   Freitag, 3. November 2017 09:00
"Wenn es so weit kommt, werde ich dem VfL nicht auf der Tasche liegen"

Zitat JE auf einem Fan-Dialog zu einer Entlassung und der finanziellen Belastung.

Worte und Taten sind in diesem Verein eben zwei verschiedene Welten. Da kann man auch Wiesenhof noch so sehr relativieren, wenn man es vorher anders propagiert, ist man irgendwann einfach nicht mehr glaubwürdig.
Alarmsignal   Artikel 765841   Freitag, 3. November 2017 08:56
Stimmt, was wären Lemminge wie Du schon ohne Ihren Nazi slang. Blockwart.. ich kann wenigstens noch über diese Art von Abwegigkeit lachen. Gleich kommt bestimmt auch noch JAG, der Experte für Rassismus, und versucht wieder seinen eigenen braunen Senf unterzujubeln.

Mitleid haben dann doch eher Politik Fachleute wie ihr verdient, die in der echten Welt noch nicht einmal Äpfel von Birnen unterscheiden können.

0.9 ist und bleibt für mich das traurige Vorführmodell eines inkompetenten "Träners".

Der freundliche Mann mit dem traurigen Gesicht, der ausser "gegen den Ball arbeiten" so rein gar nichts vermitteln konnte. Gegentor nach 4 Minuten? Oh je, da ist schon wieder der komplette Match Plan über den Haufen geworfen, denn das traf 0.9 immer wieder völlig unvorbereitet. Und hier fallen natürlich wieder fast alle gediegene 2 Jahre auf ihren Super Typ herein und sehen hilflos dabei zu, wie ihr amateurhaft geführter Verein weiter und weiter nach unten durchgereicht wird.

Darauf eine herrliche Kotzbrühe aus Herford *würg*
Failzer   Artikel 765840   Freitag, 3. November 2017 08:50
wenn schon einen Namen mit "TaZ" für Joe , dann doch eher LiTaZ. (= liebster Trainer aller Zeiten)
würde auch im Sinne von Jules Reimerink sein und soviel Spaß darf jetzt ruhig auch mal sein...
Schon traurig: erst den LiTaZ verlieren und dann auch noch den Vater der Mannschaft. Hoffentlich können die anderen ihm genügend Mut zusprechen.
Ickhördirtrapsen   Artikel 765839   Freitag, 3. November 2017 08:40
@Alarmsignal: Hoffe, Du hast keine Nachbarn. Bist bestimmt ne Art Blockwart!
Du bekommst heute - am 3.11. - schon mein gesamtes November-Mitleid!
Alarmsignal   Artikel 765838   Freitag, 3. November 2017 08:28
Unangenehme Wahrheiten auszusprechen ist hier eine Art Tabu, das ist mir schon klar.

Da gehen die lila Heißsporne eher auf die Leute drauf, die so etwas wagen. Auch damit kann ich leben, das ist nur eine Macht der Gewohnheit.

Jetzt braucht es noch ein paar klügere Köpfe in der VF, von dummen Fans wird der VfL schliesslich schon seit Jahrzehnten finanziell getragen und ohne euer Geld gäbe es diesen anspruchslosen Verein auch schon gar nicht mehr.

Denkt mal drüber nach sofern es dafür noch reicht..

@ fajd: einmal scrollen bitte, dann findest Du auch dazu die Erklärung.
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 765837   Freitag, 3. November 2017 08:26
@Alarmsignal
"Die Kölner ***eißböcke sind echt zu drollig!
Die haben in der Euro League genauso wenig was zu suchen wie der VfL in der zweiten Liga."

Naja, ein Spiel geht über 90 Minuten, wie sieht Deine Bewertung denn nach dem Schlusspfiff aus? ;-)

Deine Hasstiraden auf Joe Enochs sind im Übrigen unter aller Sau, schäm Dich! Dass Du jetzt nochmal nachtreten musst, sagt viel über Deinen Charakter aus - und/oder Deinen Zustand gestern abend. Das kannst Du nur selbst beantworten, ob das generell Deine unschöne Art ist oder wie viel Du ggf. gestern abend intus hattest.

Ich danke Joe an dieser Stelle ausdrücklich noch einmal dafür, dass er die Mannschaft in einer existenzbedrohenden Krise wieder -vorläufig- aufgebaut hat, sowie insbesondere auch für drei zu-Null-Derbysiege und einen grandiosen DFB-Pokalsieg. Seine Entlassung war dennoch entsprechend der weiteren sportlichen Entwicklung folgerichtig und in meinen Augen unausweichlich, sie hätte auch schon viel früher kommen dürfen.
Rein an den Ergebnissen gemessen war Joe aber definitiv nicht der schlechteste, d.h. erfolgloseste Trainer des VfL und menschlich schon überhaupt nicht.
vf1899   Artikel 765836   Freitag, 3. November 2017 08:16
@Alarmsignal

Völlig richtig erkannt. Leider wollen das viele (wohl durch seine einstigen sportlich großartigen Leistungen) immer noch nicht sehen und blenden das totale Desaster, was er hier hinterlassen hat vollkommen aus. Der VFL war nur selten sportlich desolater als unter Joe und ganz nah auch am sportlichen Abgrund. Ob jetzt die echte Wende geschafft wurde, wissen wir erst in einigen Wochen. Auf jeden Fall ist das grauenhafte Ballgeschiebe gestoppt. Samstag hat es erstmals wieder Spaß gemacht den Fußball anzuschauen. Dass mehr in der Mannschaft steckt als zuletzt gezeigt, haben wir gesehen. Joe hat es nicht geschafft seine Arbeit zu reflektieren und zu erkennen, wo diese den VFL hinführt. Dies muss ihm klar vorgeworfen werden, gerade aufgrund seiner Verbundenheit zum VFL. Die wirklich "Blinden" sind allerdings jene, die seinen Vertrag um 3 Jahre verlängert haben oder noch weiter mit ihm arbeiten wollten (Herr Gans). Solange solche Personen beim VFL am Ruder sind, sehe ich keine Chance eines echten Aufbruchs.
LilaTeufel   Artikel 765835   Freitag, 3. November 2017 08:02
@Alarmsignal

Such dir Hilfe, sofern dir noch zu helfen ist.
Angstgegner   Artikel 765834   Freitag, 3. November 2017 01:48
Wohl eher Vollidiot !!!
der-alte-neue   Artikel 765833   Freitag, 3. November 2017 01:22
Idiot.
Alarmsignal   Artikel 765832   Donnerstag, 2. November 2017 23:44
Böse Absicht unterstelle ich 0.9 gar nicht unbedingt. Vielmehr ein gehöriges Maß an Egoismus und Selbstüberschätzung!

Joe Enochs, der schlechteste Trainer aller Zeiten, klebte viel zu lange auf seinem Stuhl fest. Aus welchen Gründen auch immer. Und er wollte sich auch nach seinem Abgang nicht seine fast völlig wirkungslose "Arbeit" schlecht reden lassen. Er hat sich lieber als Super Typ von der Masse abfeiern und vom Verein gut bezahlen lassen für seine "Leistung", der Mann ohne Ideen. Für mich leidet er einfach nur an signifikantem Realitätsverlust.

Als Spieler ein Kämpfer, als Trainer einfach nur ein Versager, der den VfL sportlich in die Scheiße geritten hat!

In den USA ist er Fußball technisch besser aufgehoben. Dort wird ungefähr genauso schlecht gekickt wie ein Herr Enochs coacht.
Mr.Zylinder   Artikel 765831   Donnerstag, 2. November 2017 23:26
Danke, Jover!
jover   Artikel 765830   Donnerstag, 2. November 2017 23:20
@ Alarmsignal:

Joe Enochs hat in 376 Spielen seine Knochen für den VfL hingehalten - und in seinem Fall ist diese Formulierung jawohl vollkommend zutreffend. Der Mann hat unseren und seinen VfL auch nicht mit böser Absicht in diese Situation gecoacht.

Was also stimmt in Deinem Leben nicht, dass Du da jetzt noch so nachtreten musst?
Schluckspecht   Artikel 765829   Donnerstag, 2. November 2017 23:15
König Eric hat seit heute Abend seinen legitimen Nachfolger. Bin kein Experte im Kickboxen, aber die Haltungsnote dürfte stimmen. Bin einmal gespannt, was da vorher so an "Meinungen" ausgetauscht wurde.
Alarmsignal   Artikel 765828   Donnerstag, 2. November 2017 23:12
Ein Spiel macht noch lange keinen Sommer. Das gilt ebenfalls für beide.

Beim VfL muss man allerdings aufpassen dass es demnächst nicht heisst: zu schwach für die dritte Liga.

Aber immerhin ist der SchlechTaZ jetzt endlich Geschichte!
Raistlin   Artikel 765827   Donnerstag, 2. November 2017 23:02
@Alarmsignal

Habe ich auch gedacht. Aber mittlerweile muss man feststellen das ein Spiel doch länger als 45min dauert.
Bezüglich des VFL stimme ich dir allerdings nicht zu 😎
Streifenpullover   Artikel 765826   Donnerstag, 2. November 2017 22:50
Quasimodo, deine Mutmaßungen lassen die Herzen von Verschwörungstheoretikern wie dem Alu_Hut2 das Herz sicher deutlich höher schlagen. Es ist schon sehr abenteuerlich einen direkten Zusammenhang zwischen einer Sponsorenaktion und einer Zahlungsunfähigkeit herzustellen.
Greif   Artikel 765825   Donnerstag, 2. November 2017 22:35
Bevor man versucht, neue Mitglieder bzw. Fans zu werben, sollte man sich mal um die "Abtrünnigen" kümmern. Beispiel: Mein Kunde in Belm, sechs Kilometer von der Bremer Brücke. Im Gespräch kam man auf Fußball und den VfL. Als ich mich als Fan "outete" bekam ich nur Kopfschütteln, Grinsen und "nie wieder". Vater, Sohn und Schwiegertochter waren früher oft im Stadion. Als Begründung bekam ich zu hören: einfach nur lächerlich, kein Konzept, nur Skandale, sportlich nicht mehr anschauenswert, geht den Bach runter, kein Bock mehr. Die hatten sowas von den Kaffee auf, mochte man gar nicht mehr argumentieren.

DAS sind die Leute, um die man sich kümmern muss! Das Stammpublikum maximal bei 6000 Zuschauern, wenn überhaupt. Und wenn es sich so weiter abbaut, Gnade uns Gott.

Wie soll denn der Fan gehalten werden, wenn er etwas kritisch die Entwicklung der letzten Jahre verfolgt. Die GF entfernt sich genauso von den Fans, wie die Politik von den Wählern. Die ziehen ihr Ding aber einfach weiter durch. Was braucht man schon Publikum, wenn man sich selbst genügt.
Schlachter   Artikel 765824   Donnerstag, 2. November 2017 22:27
Moin Loki ;)

Was willst du damit bewirken?
Under Armour war und ist der unbeliebteste Ausstatter den Sankt Pauli je hatte.
Ich möchte aber mal kurz darauf hinweisen, dass dieser Ausstatter nur im textilen Bereich (US Army) zuständig ist. Andererseits ist UA im US Sport eine Hausnummer. UA ist keine Waffenschmiede.

Loki, ich wünsche dir für deinen HSV alles Gute!
Alarmsignal   Artikel 765823   Donnerstag, 2. November 2017 21:51
Die Kölner ***eißböcke sind echt zu drollig!

Die haben in der Euro League genauso wenig was zu suchen wie der VfL in der zweiten Liga.
Schluckspecht   Artikel 765822   Donnerstag, 2. November 2017 21:43
Ich bin trotzdem für Storch-Heinar.
Goikoetxea   Artikel 765821   Donnerstag, 2. November 2017 21:12
Da muss ich dann wohl mal "sorry" in Richtung Lonsdale sagen - und an alle, die das heute so tragen.
Bin bei meinem Beispiel von einem Kenntnisstand von vor ca. 15 Jahren ausgegangen.
Meine Frau sagt auch immer, ich solle mich doch mal mehr für Kleidung interessieren.
M.Sprecke   Artikel 765820   Donnerstag, 2. November 2017 20:52
Bezüglich Wiesenhof:
Wiesenhof ist exklusiv Partner bei Werder Bremen. Die haben letzte Saison überal dort Werbung gemacht wo Werder`s 2 Mannschaft gespielt hat und es die Möglichkeit von Werbung gegeben hat.
Das hat nichts mit dem VfL zu tun gehabt. Die Bandenwerbung wurde von Werder Bremen angefragt, der VfL hat dies dankend mitgenommen. Für Wiesenhof stand es nie zur Debatte noch anderweitig hier Werbung zu machen, auch wenn man es beim VfL gerne gesehen hätte. Darum konnte man sich nach der aufgekommenen Kritik an der Werbung auch hinstellen und behaupten, dass es zukünftig keine Werbung von Wiesenhof im Stadion mehr geben wird.
der-alte-neue   Artikel 765819   Donnerstag, 2. November 2017 20:35
Neben der klaren Distanzierung rüstet Lonsdale nicht nur Babelsberg, sondern auch Roter Stern Leipzig aus (Babelsberg ist bei weitem nicht der einzige Ostverein mit linksgerichteter Fanszene, neben RSL wären da auch noch Jena und Chemie Leipzig zu nennen - zählt man Berlin dazu, auch noch TeBe). Des Weiteren hat Lonsdale Shirts mit Aufschriften wie "Lonsdale loves all Colours" oder "Lonsdale against Racism & Hate" herausgebracht, was in der rechten Szene in guter, alter Tradition zu Massenverbrennungen geführt hat. Das nochmal zur Klarstellung.
Also ich könnte mir kaum einen besseren Sponsor/Ausrüster vorstellen.
Schluckspecht   Artikel 765818   Donnerstag, 2. November 2017 18:50
https://www.noz.de/deutschland-welt/vfl-osnabrueck/artikel/973643/vfl-spieler-reimerink-ueber-savran-ausfall-der-vater-fehlt
napalmpisser   Artikel 765817   Donnerstag, 2. November 2017 18:40
Es ist unmöglich, hier alles zu posten, was Dobelmann gesagt hat. Er begann jedenfalls mit einem Dank an die Ostkurve für den Support. Das kam recht glaubhaft rüber. Dann erklärte er, wie die Idee aus einem Gespräch mit Uwe Brunn entstand. Er verband es ironisch mit einem Gag über das Unvermögen der Mannschaft, durch attraktives Spiel die Brücke zu füllen, daher sei der Ankauf von Karten die realistischere Option auf ein volles Stadion. Auf der Nord war das gut zu verstehen, das Stadion war zu dem Zeitpunkt jedoch noch recht leer. Angesichts der bedeutenden finanziellen Unterstützung recht schade...
Goikoetxea   Artikel 765816   Donnerstag, 2. November 2017 17:55
Der Großinquisitor hält wieder Hof.
Eindeutige Beweise für Hexerei wurden bereits und ganz ohne peinliche Befragung ermittelt.
Alan_Harper2   Artikel 765815   Donnerstag, 2. November 2017 17:28
@BremerBrücke1899: Du hast hier fadenscheinig gelogen und ruderst jetzt ohne Fakten zurück? Wow!

Fortsetzung JHV (Teil 2): 16.01.2017
Spiel gegen Bremen II: 24.02.2017 – Bandenwerbung durch Wiesenhof.
Denke auch das Thema wurde „bei einer der vergangenen JHVen“ ausgiebig besprochen.

Wichtig ist immer reflexartig abzubügeln und zu relativieren. Muss ja weitergehen mit dem Bumms hier.

Wiesenhof – Marc Heider – Frohnecke – Cateringpreise – Sportdirektor – E-Mail Uwe Brunn – Besetzung Wahlausschuss – Ablehnung Kalla Wefel usw. usw. – Ihr seid tolle Lemminge!

Bei der Gelegenheit: Für mich bitte auch gerne ein T-Shirt! Vorne: „Fünfte Kolonne“ Hinten: „Scheiße muss ungeschönt auf den Tisch“
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 765814   Donnerstag, 2. November 2017 17:14
Puh... ich hätte ihn wohl.besser ignorieren sollen!
Schluckspecht   Artikel 765813   Donnerstag, 2. November 2017 17:09
@ Stadionsprecher und Bremer Brücke1899

Ich habe von dem Interview mit der Posten-Börse auch nichts verstanden. In der Südostkure war davon kein Wort zu verstehen, weil man Dank der Schallreflexion und der Lautstärke nur noch in einem Wirrwar aus Störschall und Nutzschall stand. Da stimmte die Aussteuerung gar nicht. Vermutlich kein neues Problem.
BremerBrücke1899   Artikel 765811   Donnerstag, 2. November 2017 16:39
Ich bin mir leider nicht mehr sicher, auf welcher genau. Aber meine es war die, die in zwei Teile gespaltet wurde.

Interessant, wie du einen als Lügner hinstellen willst. Du scheinst echt ein ziemlich gepeinigtes Persönchen zu sein.
Alan_Harper2   Artikel 765810   Donnerstag, 2. November 2017 16:36
@Oberlehrer: Ja dann sag doch mal auf welcher JHV das Thema besprochen wurde? Die dreiste Lüge vom User BremerBrücke1899 kann man ebenso wenig stehen lassen, wie die Handlungsweise der Verantwortlichen.

Wer auf einem Heimatabend groß tönt, dass Unternehmen wie Wiesenhof an der Brücke keinen Platz haben, muss sich auch daran messen lassen.

Eins von ca. 100 Beispielen wie Leute hier an der Nase herumgeführt werden.
Gott sei Dank gibt es noch solche Oberlehrer wie dich fajd, der doch alles immer relativiert. Ist doch alles halb so wild! Fünfe mal gerade sein lassen! Werte? Brauchen wir nicht. Wir machen uns die Welt eben so wie Sie uns gefällt. Solltest dich um einen Posten in der GF bewerben.
Loki   Artikel 765809   Donnerstag, 2. November 2017 16:25
Polo Ralph Lauren würde ich sagen.
früher-allwetterfan-jetzt-durchschnittsfan   Artikel 765808   Donnerstag, 2. November 2017 16:24
@Alu_Hut2
Wiesenhof war bei uns einmal kurzzeitig auf der elektronischen Bandenwerbung. Das hat im Vereinsumfeld einschließlich der einschlägigen Foren kontroverse Diskussionen ausgelöst. Was mich angeht, mache ich noch einen gewaltigen Unterschied zwischen einem Hauptsponsor wie bei Werder oder wie bei St. Pauli Ausrüster, und einer Firma, die als eine von vielen auf den Banden erscheint. Gleichwohl sollte man meiner Meinung nach solche Firmen dort auch nicht kurz als eine von vielen zeigen, um sie nicht ggf. scheibchenweise und schleichend zu etablieren, bis sie schlimmstenfalls irgendwann Hauptsponsor sind und der Protest abebbt, weil man mit dem Anblick deren Werbung schon vertraut ist.
Meines Wissens gab es eine Stellungnahme des VfL und man hat Wiesenhof kein zweites Mal auf den LED-Banden präsentiert, und auch sonst wurde diesbezüglich seitdem keine Sau mehr durchs Dorf getrieben.
Was willst Du also noch? Sofern Du Mitglied bist, bringe es doch nochmals auf der nächsten Jahreshauptversammlung zur Sprache und fordere was auch immer von den Verantwortlichen statt hier andere Nutzer anzupöbeln.

@Goiko
Lonsdale wurde von rechten Spinnern vereinnahmt, weil deren Markenname eingekürzt einen kruden Sinn ergibt. Davon haben die sich aber ganz klar und glaubhaft distanziert und sind mittlerweile Trikotsponsor des SV Babelsberg - dem so ziemlich einzigen Ostverein, der ganz klar alles andere als rechtslastig ist. Bitte nicht mit Thor Steinar verwechseln!
Wer im Übrigen bei Heckler & Koch keinen Krawall machen würde, der wäre mir suspekt.
Alan_Harper2   Artikel 765807   Donnerstag, 2. November 2017 16:16
@BremerBrücke1899: Aha, welche denn? Würde mich mal brennend interessieren. Immer schön relativieren und abbügeln.
Goikoetxea   Artikel 765806   Donnerstag, 2. November 2017 16:16
War mir mit Lonsdale nur gerade so in den Sinn gekommen.
Was trägt man denn heute, wenn man politisch so richtig unkorrekt auftreten will?
Loki   Artikel 765805   Donnerstag, 2. November 2017 16:03
Lonsdale? Die Zeiten sind aber lange vorbei.
BremerBrücke1899   Artikel 765804   Donnerstag, 2. November 2017 16:02
Alan_Hetzer,

das war unter anderem ein Thema bei einer der vergangenen JHVen.

Also nix mit vergessen und so.
Alan_Harper2   Artikel 765803   Donnerstag, 2. November 2017 16:00
Und Bandenwerbung von Wiesenhof an der Brücke wird ganz schnell mal wieder vergessen ..
BremerBrücke1899   Artikel 765802   Donnerstag, 2. November 2017 15:57
Die habe ich gar nicht mitbekommen. Hast du ein paar Zitatfetzen? Oder meinst du eher die Art und weise, wie er es rüber gebracht hat?
 Start    Vorherige Seite   Nächste Seite    Ende